Ausflugsziele im Gailtal und in Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland von Österreich und grenzt direkt an Italien und Slowenien. An diesem Schnittpunkt dreier Länder und Kulturen gibt es eine fast grenzenlose Vielfalt an Ausflugszielen. Auch wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte, gibt es genügend Aktivitäten für jedes Wetter, wie z.B. Terra Mystica, weitere Ausflugsziele finden Sie hier

Natur

NaturliebhaberInnen werden vor allem von der wildromantischen Garnitzenklamm, dem Naturpark Dobratsch, dem Nationalpark Nockberge oder dem Nationalpark Hohe Tauern mit dem Großglockner, Österreichs höchsten Berg, begeistert sein. Besonders beliebt bei Familien und älteren Gästen sind Fahrten mit der Wörthersee-, Ossiacher See. Weißensee- und Drauschifffahrt.

Geschichte

Wenn Sie sich für Geschichte und Kultur interessieren, können wir Ihnen einen Besuch der nahe gelegenen Kultur-Stadt Villach mit ihrer 900-jährigen Geschichte, der Burg Hochosterwitz als eine der schönsten und ältesten Burgen Österreichs sowie der Burgenstadt Friesach besonders ans Herz legen. Beeindruckende Ausstellungen erwarten Sie im Stift St. Paul im idyllischen Lavanttal, im Keltenmuseum am Magdalensberg oder in der Römerstadt Aguntum.
Mit der "Kärnten Card" haben Sie die Möglichkeit über 100 Ausflugsziele in Kärnten zum Pauschalpreis zu besuchen. Außerdem gibt es mit dieser Karte tolle Ermäßigungen bei über 50 Bonuspartnern! Die Kärnten Card können Sie in unserem benachbarten „Museum des Nötscher Kreises“ beziehen.

Alpe - Adria Flair

Im nahe gelegenen Friaul in Italien bieten sich idyllische Orte wie Udine, Cividale oder San Daniele für einen unvergesslichen Ausflug an. In Slowenien erwarten Sie der Triglav Nationalpark, der Bleder See oder die wunderschöne Stadt Laibach.